AGCW-DL-VHF/UHF-Contest Juni 2017

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ9IE 9119 36 JO31KP 6 20 546
2 DL1ASA/P 4604 25 JN49HS 4 13 496
3 OK1IVU 3608 16 JN69QS 4 10 470
4 DL1ALF/P 2551 15 JO50RK 2 9 317
5 DL4TO/P 2057 10 JO33OR 2 5 569
6 DJ9MH/P 1752 11 JN59GX 1 7 387
7 DK1AX/P 1732 11 JN59GX 1 7 387
8 DL4FDI 1485 10 JO40EB 3 5 346
9 DF3OL 687 3 JO52EJ 1 2 246
10 DM2DZM 62 1 JO61HD 1 1 62

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK2GZ 13406 48 JN49GB 6 21 611
2 DJ0QZ 13135 51 JN49LM 7 23 720
3 DL2YDS 12927 46 JO42DC 5 22 543
4 DK5DQ 12347 48 JO31QH 5 21 693
5 DK7ZB 11931 53 JO51AE 6 25 602
6 DK2RT 10158 32 JN47IV 4 17 654
7 PA3CWN 9943 29 JO33AH 3 14 715
8 DK9TF 5912 24 JO31NF 5 16 528
9 PA/DF7DJ 5470 22 JO31IW 4 11 576
10 DF7DF 4477 19 JO70BW 3 15 592
11 DL5BAW/P 4468 16 JO42JW 3 11 459
12 DK3YD 4424 17 JN58TE 3 13 496
13 DK2TC 4361 22 JO30NO 3 12 464
14 DL7ULM/P 4008 14 JO62MS 2 11 519
15 DL2MEP/P 3758 19 JO40GB 3 13 545
16 DL2BJB 3722 12 JO42PT 3 10 624
17 OK1FEN 2917 10 JO70NB 0 8 564
18 DK4UF 2752 13 JN47TW 3 8 470
19 DL2DVE/P 2338 10 JN58WE 2 9 504
20 DM1PIO 1805 8 JO72BM 2 7 477
21 DL4DG 1736 10 JO31PL 3 8 455
22 DK1GS 1374 3 JO54KH 1 3 541
23 DL1RIO/P 1349 7 JN59NO 3 5 337
24 DJ2AX 1323 10 JO50WW 2 8 413
25 DD5MA 1005 9 JO30TV 1 6 311
26 DM3ZM 397 4 JO61XU 1 4 183
27 LA/DL2OM/P 92 4 JP44WA 1 3 77

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 OK1DOL 25920 74 JN69OU 9 32 863
2 DK0OG 23332 63 JN68GI 9 30 896
3 DL2ARD/P 19754 67 JO60AR 10 31 751
4 DL2ZA 18040 68 JN59VL 7 31 676
5 HB9CLN 14599 38 JN47DF 4 18 734
6 DF0WF 10519 33 JO62XR 3 19 734
7 DL3AMI 9225 39 JO50MX 5 20 676
8 DF4OR 8754 38 JN49CD 4 18 566
9 OK1HMP 8250 29 JO70EB 3 17 528
10 DM4EE 7710 20 JO64KE 2 14 650
11 DK6JU 7287 33 JO31LD 6 17 532
12 DL6FBK 7177 40 JO40KA 4 17 464
13 DF1PU 6320 37 JO40AO 6 17 490
14 DK0SU 6197 28 JN48NR 4 15 466
15 DL7JOM 5810 27 JO62TF 2 19 503
16 DP5V 5804 24 JO71EC 4 19 533
17 DK3AX 4253 21 JN59DV 3 13 406
18 DL3DTH 4042 19 JO61UE 3 16 467
19 IK3VZO 3467 7 JN55XA 2 7 634
20 HA1VQ 3460 10 JN87GJ 4 9 495
21 SP2CNW 2853 7 JO93AI 2 6 676
22 SP9BNM 2651 5 JO90LD 2 5 720
23 HA2ML 2583 6 JN97CO 552
24 DJ2IA 1047 7 JO61WN 2 6 370
25 DJ0MY 1010 5 JN49KV 2 5 394

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL1ASA/P 877 5 JN49HS 1 5 395
2 DL1ALF/P 596 4 JO50RK 1 3 366

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK7ZB 2152 11 JO51AE 1 10 318
2 DK2GZ 1561 9 JN49GB 1 8 474
3 DL2YDS 1095 5 JO42DC 1 5 382
4 DL2MEP/P 912 5 JO40GB 1 4 362
5 DK2TC 385 3 JO30NO 1 2 324

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL8QS 4160 12 JO43KH 1 7 474
2 DL2ZA 2429 12 JN59VL 1 10 471
3 DL3AMI 1694 8 JO50MX 1 7 299
4 DP5V 1073 3 JO71EC 1 3 512
5 DF0WF 319 1 JO62XR 1 1 319
6 DK0SU 269 2 JN48NR 1 2 212


Checklog: DJ7PR/P, DL2LUX

VHF-Logs: 62
UHF-Logs: 13


Alle teilgenommene Stationen aus der Karte ersichtlich:
rot: Log vorhanden, grün: Log nicht vorhanden

IMG>

583IMG>


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DF7DF: Bin nicht im DARC!

DJ0MY: Nur 5 QSO um ein paar Punkte zu vergeben, hi hi.....alles zum Spass mit der Handtaste gegeben...

DJ2AX: IC820 OUT 40 Watt

DK2GZ: Logging Software war wieder N1MM+ mit der Erweiterung von DL2CC. Sicherlich eine Alternative zu den anderen Programmen. Erstmalig habe ich meinen Ersatz-TRX TS-790 verwendet. Der RX hat sich recht gut angefühlt. Das Rauschen ohne VV war mir auch mit dem TS-790 doch etwas zu gering. Da ist die Transverter-Kombi wohl doch deutlich besser(ohne VV). Daher auf 2 Meter und 70cm mit zusätzlichem VV gearbeitet. Das 2 Meter Ergebnis ist das Beste bisher, 70cm ging nicht so gut wie die Male zuvor. Gegen Ende hatte ich immer wieder Kommunikationsprobleme mit der TRX-Steuerung und musste mehrfach das Radio durchstarten.

DK2RT: Das Wetter im März war nicht so toll. Ich verzichtete auf eine Matschwiese im Regen. Aber jetzt im Juni: Bei wunderbarem Wetter, 22 Grad mit etwas Wind und problemlosem Aufbau gab es noch einige Zeit bis zum Contest. Eine gute Gelegenheit, nach Baken Ausschau zu halten. Es fanden sich 10 Baken, manche um die 300 km entfernt, das war schon ganz vielversprechend. Ensprechend verlief der Contest ebenfalls gut, auch haben alle Batterien durchgehalten. Leider produzierte eine laute C-Station Tast-Clicks im gesamten CW Bereich, das war etwas störend. CUAGN im Herbst, wenn das Wetter mitmacht.Siehe Foto1 und Foto2

DL1ASA/P: Siehe Foto

DL2BJB: Heute lief es irgendwie schleppend...vy73!

DL2MEP/P: /P Contest-QTH nr Frankfurt/Main

DL2YDS: Alles auf einen Rollwagen gepackt und den Schotterweg hochgezooooooooogen auf den Barenberg in JO42DC zwischen Borgholzhausen und Halle. Der Gipfel ist recht spitz und z.T. baumfrei - somit auch DX tauglich. Es meldete sich z.B. G4SWX (470 km) auf meinen CQ Ruf mit Antennenstellung Südost. Auch OK1IVU (440 km) war mit 3 W QRP absolut ohne Probleme aufzunehmen. Siehe Foto

DL4TO/P: Von der Contest-Teilnahme 06/2015 vom Deich hinter Norddeich-Radio motiviert, wollte ich mir in diesem Urlaub die Teilnahme aus JO33OR (Insel Norderney) nicht entgehen lassen. Der abrückende atlantische Tiefausläufer versprach zwar von vornherein keine troposphärischen Überreichweiten, aber die neue Bake auf dem Großen Feldberg, DB0HRF, konnte mit gutem Signal aufgenommen werden. Nach dem ersten QSO mit DJ9IE brauchte es aber dann eine ganze halbe Stunde (!!), bis die nächste Verbindung gelang. 10 Minuten später platzte ein QSO mit einer PA-Station, ganze 90 km entfernt, da diese mich offenbar nur mit dem Nebenzipfel der Yagi-Antenne gehört hatte! So musste ich mich durch den ganzen Contest mühen, obwohl ich viele, darunter auch weite Stationen, u.a. aus JN68 und JN69, gut aufnehmen konnte. Aber mit 5W kommt man eben schnell an die Grenzen. Trotz der sehr breiten 4-fach-Quadlong (n. DK7ZB) kamen leider keine Stationen aus dem näheren Umfeld in´s Log, aus diesem Bereich hörte ich leider nur das berüchtigte "norddeutsche Rauschen" (=NDR, hi). Erst in den letzten 45 Minuten gelang noch das QSO mit der o.g. PA-Station, nun mit 599+++ :-)) , und das ODX mit DL2ZA (569 km), was mich dann mit dem Ergebnis des Contestes wieder sehr versöhnt hat! Kaum zu glauben, was passiert wäre, wenn der VHF-Teil des AGCW-Contestes noch 1 Stunde länger gedauert hätte....!! Es hat dennoch wieder viel Spass gemacht und das nächste Mal werde ich versuchen, die Teilnahme wirksamer anzukündigen, denn offenbar hat niemand mit Stationen aus diesem Großfeld gerechnet?! Hier noch ein Foto PS: Die QSO´s sind auch gültig für EU-047 und DLFF-0010!

DM4EE: eine Stunde zu spaet leider aber hat Spass gemacht vergesst man den Norden nicht kaum einer dreht hier hoch hi hi

HB9CLN: QTH mal wieder der Lindenberg zwischen Reuss- und Seetal (848m asl.), diesmal nur mit der "kleinen" PA (100W). Der Rauschstörer aus Nordosten ist immer noch da, leider. Dafür war Prachtswetter. Spass hats auf jeden Fall gemacht und nach dem Contest gabs noch ein paar Sporadic-E, bis der Akku leer war.

LA/DL2OM/P: Es gibt wohl kaum einen Standort, der noch weniger troposphärische Ausbreitung -vor allem mit wenig Ausgangsleistung und kleiner Antenne- zulässt als der Süden Siziliens: die Nordküste Norwegens. Eine Sendepause auf 50 MHz (keine Es-Bedingungen) zwischen 15 und 16 UTC wurde für ein paar QSOs mit den auf der Insel verteilten Funkkollegen aus Deutschland genutzt. Immerhin gelang eine Verbindung mit Trondheim.

OK1FEN: Stations did not call CQ to OK direction. Most of QSO I aranged on ON4KST. I called DK0SK and DK0MM without success.

OK1IVU: Thank you for contest. It is difficult for me because I have only 3 watts from KX3, but I am satisfied. I have 5 ele. Yagi DK7ZB on a panel house, Siehe Foto

PA/DF7DJ: Wir machen zurzeit mit dem Enkel ein paar Tage Urlaub auf dem Ziegenhof "de Brömmels". Wollte aber auf den Contest nicht verzichten. Ich selbst hatte die Vogesen als guten UKW Standort vorgeschlagen, konnte mich nicht durchsetzen. Der Standort in PA0 ist zu allem geeignet, nur Conteste lassen sich hier nicht gewinnen. Dabei sein ist alles. Es sind auch einige schöne Verbindungen gelungen.. Leider hat es mit DL4TO/p nicht geklappt. Ich wusste, dass er im Norden QRV war. Signal war einfach zu knapp. Später habe ich beim googeln erfahren, dass er auf Norderney war. So weit ein paar Sätze zum Contest. Hier noch 2 Fotos: Foto1 und Foto2

PA3CWN: Nach Funf Jahre wieder teilgenommen und es war wieder super soviele CW Signale zu hoeren im 144 Mhz

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 23.09.2017, 01.01.2018


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: manfred@dk7zh.de homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Die Original-Ausschreibung kann hier abgerufen werden

Folgende Freeware bzw. Shareware-Logprogramme können benutzt werden:
- Freeware HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcwukw
- Shareware UcxLog - Log and Contest Program http://www.ucxlog.org
- Freeware WinContest von DD3KU http://qsl.net/dd3ku/