AGCW-DL-VHF/UHF-Contest Juni 2015

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ9IE 7502 36 JO41FE 6 21 447
2 F/DF7DJ/P 4461 18 JN38MA 3 6 424
3 DL4TO/P 4321 15 JO33NN 4 12 557
4 DL5KCI 4261 17 JO30EP 3 13 485
5 DL1ASA/P 4161 25 JN49IS 3 16 492
6 DK6HN 3731 23 JN48GU 2 12 665
7 DJ9MH 3373 14 JO50FA 3 9 466
8 DK4CU 673 7 JO31UO 1 6 248
9 DJ7MH 339 3 JO43BM 2 3 273
10 DL4YDR 296 3 JO32RG 1 3 205
11 DL0GRH 233 5 JO61RG 1 2 102
12 DM2NL 187 5 JO61UB 1 2 75

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK2GZ 10605 46 JN49GB 6 23 644
2 DL2YDS 10214 36 JO42FF 5 22 548
3 DK2ZF/P 7944 27 JO43WJ 5 21 637
4 DL5DBT 7005 27 JO31TN 5 20 501
5 DK2RT 6343 25 JN47IV 3 13 654
6 OK1HX 5973 17 JO70ND 5 15 657
7 DL2DRG 4831 20 JO70IT 4 12 569
8 DL4MA 4314 19 JO50UQ 3 15 379
9 OK1IVU 4218 14 JN69QS 3 11 499
10 DL3IAS 4003 21 JN49EJ 4 13 579
11 DL5BAW/P 3801 19 JO42JW 3 14 542
12 DL2BJB 3704 16 JO42PT 2 14 420
13 DL1AWM 3506 15 JO51CH 2 11 395
14 DQ0X 2118 20 JN49CB 3 10 373
15 DL6SRD 2023 15 JN48PT 3 8 406
16 DM1PIO 1620 8 JO72BM 1 8 528
17 DJ7PR/P 1592 8 JN47QT 3 7 487
18 DB0FJG 1250 8 JO40GB 2 7 307
19 DL9MFY 1205 3 JN58SD 2 2 534
20 DK1GS 1135 4 JO54KH 1 4 541
21 DJ4WT 1083 11 JN49EL 2 6 302
22 DF1IAR 1004 11 JN48HV 2 6 239
23 DK3AX 965 5 JN59DV 2 4 316
24 DL1RIO 535 2 JN58SE 1 2 530

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DF0MU 22740 70 JO32PC 7 33 689
2 DL6WT 20237 72 JN39VV 8 28 683
3 DL2OM 19236 68 JO30SN 8 30 772
4 F6KFH 16262 53 JN39OC 5 21 687
5 DL2ARD/P 11966 46 JO60AR 7 25 751
6 DF0WF 11769 36 JO62XR 3 21 654
7 DL2ZA 9861 34 JN59VL 6 25 733
8 DM4EE 9405 23 JO64KE 3 19 687
9 DL5OAB 4492 21 JO31JD 5 15 532
10 HB9CLN 4280 14 JN47BH 2 10 548
11 DF4OR 4111 26 JN49CD 4 11 456
12 PA5WT 3509 11 JO22HG 2 10 591
13 DL3DTH 3436 17 JO61UE 3 10 518
14 HA5OO 2973 6 JN97OM 3 5 632
15 E74G 2177 5 JN94FQ 4 5 733
16 DL2LSM 1546 6 JO61GH 2 5 452
17 DL7JOM 1244 7 JO62TF 1 5 484
18 DK5DQ 1154 3 JO31QH 1 3 478
19 DL2WA 932 9 JO51XH 2 7 449
20 DM2RN 724 3 JO51UM 1 3 330

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL1ASA/P 655 4 JN49IS 1 4 395
2 DK6HN 341 3 JN48GU 1 2 204

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DQ0X 207 2 JN49CB 1 2 173
2 DB0FJG 125 2 JO40GB 1 2 90

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2OM 3652 13 JO30SN 2 8 625
2 DL8QS 2152 7 JO43KH 1 6 605
3 DL2ZA 1455 3 JN59VL 2 3 658
4 DL6AA 6 1 JO43JH 1 1 6


Checklog: DL0DA (OP: DL1VDL), HB9SVT

VHF-Logs: 56
UHF-Logs: 8


Hier etwas Statistik:

Geloggt wurde wie folgt:

HAMOffice 23
UCXLog 26
WinContest 9
TACLog 1
TUCNAK 1
Andere 4


Alle teilgenommene Stationen aus der Karte ersichtlich:
rot: Log vorhanden, grün: Log nicht vorhanden


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DB0FJG: Contest QTH nr. Frankfurt/Main, single op DL2MEP

DF0WF: Zeitweise S9 plus 10db durch statischen Regen, nichts ging mehr. Mit F/DFxxx hats nicht geklappt. Im Umkreis von 200 km wie immer, nur wenige Stationen. Also awdh bis zum nächsten Mal.

F/DF7DJ/P: Es hat sich gezeigt, dass es mit Randlage und QRP schwer ist. Dazu kam wiedriges Wetter. Sichtweite 20m, Temp 4 Grad Plus und waage- rechter Regen bei Windstärke 6-7... Offenbar wird es mit QRP immer schwieriger gehört zu werden..

DJ9IE: Bei herrlichem Wetter mal wieder aus dem Hochsauerland qrv. Die sonst an diesem Standort leicht zu erreichenden Stationen OK1OPT und HB9CLN konnten nur mit Mühe gearbeitet werden. Möglicherweise wegen ungünstiger Inversionslage. In der letzten Stunde kam dann auch wenig ins Log. Awdh im September!

DK2GZ: Immer wieder ein schöner Kurz-Contest, allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Beteiligung nicht ganz so groß war wie die Jahre zuvor. Nach einer Stunde hatte ich Probleme mit dem Spannungswandler. Diesen Effekt hatten wir auch schon mal im CW Fieldday. Da ich aber auf 220V angewiesen bin, um den Rotor drehen zu können wurde kurzerhand der Dieselgenerator angeworfen. Sicherlich etwas oversized, aber es musste sein. Auch der Dieselvorrat im Tank hatte gerade noch ausgereicht, die restlichen zwei Stunden zu überbrücken. Mein Ziel waren mindestens 10.000 Punkte was auch knapp erreicht wurde. Leider hat das QSO mit F6DRO nicht geklappt, obwohl ich ihn recht gut aus 810 KM Entfernung hören konnte. Da waren wohl die 40 Watt von meiner Seite aus einfach 6 db zu wenig.

DK2RT: Mit einer verbesserten Masthalterung und mehr Höhe ging es in den Juni Contest. Die 3 mal 5 Element spielten prima. Wärmer als im März war es schon, aber recht wolkig, kühl und windig mit einigen Schauern. Anfang des Contests verlief etwas schleppend, doch dann kamen doch noch ein paar Punkte zusammen. Der gute alte IC-271H tat klaglos seine Arbeit. Das fehlende CW Filter machte es jedoch manchmal schwer, 2 benachbarte Stationen zu trennen, aber dafür ist er schön empfindlich. Dennoch nächstes Mal evtl. mit TS-2000. Eine halbe Stunde vor Ende gab die PC Batterie seinen Geist auf. Zwar hatte ich ein 12V Netzteil dafür, doch der Stecker hatte einen Fehler. So ging es "zu Fuß" weiter, auf Papier. Wie war doch nochmal die letzte vergebene Nummer? (höher, als man denkt....). Sowas kostet Punkte. Spass hat es gemacht, wir hören uns im September hoffentlich wieder. Hier noch zwei Fotos, Foto-1 und Foto-2 73 de Hannes DK2RT, DOK A01

DL1ASA/P: Eigentlich war ein anderes QTH geplant (Burgruine Frankenstein) da waren so viele Leute (2 Hochzeiten,..), da musste ich schnell ausweichen, klappte aber alles, war auch gut denn es regnete mal heftig zwischendurch,trotzdem wieder Spass, vy 73 de tom

DL2OM: Teilweise sehr laute Signale aus über 500 km Entfernung und eine durchaus rege Beteiligung von Funkkollegen aus dem benachbarten Ausland. Gleich zu Beginn findet sich G4SWX JO02RF auf meiner Frequenz ein. Auf 432 MHz -dank ausdauernden Rufens- meldet sich zum Schluss OZ6OL aus JO65DJ und bringt rd. 600 km ins Log. Ein schönes Juni-UKW-Funk-Event.

DL2YDS: Auch diesmal wieder ein neues Portabel QTH ausprobiert: JO42FF. Von SW bis O alles frei, hier lief es auch recht gut (siehe Bild)). Von W bis NO machten sich störende Bäume negativ bemerkbar. 73.

DL4MA: Hallo Manfred ich habe auf 70 nur ein QSO mit DL8QS um 17.20 er gab mir 599 003 C jo43kh.Ich hoffe es reicht zur Kontrolle. 73 Bernd

DL4TO/P: Gewähltes Portabel-Contest-QTH während des Urlaubs: auf dem Deich unmittelbar hinter dem historischen Standort von Norddeich-Radio, Küstenfunkstelle/Empfangsstation Utlandshörn (umringt von Schafen....). Es hat RIESIG Spass gemacht, von diesem ehemals so bedeutungsvollen QTH qrv zu sein. Während des Contestes hat das Wetter gut mitgespielt, von Anzahl und Weite der QSO´s war ich ob der geringen Leistung völlig überrascht! Die selbstgeabute 5-ele-Yagi nach DK7ZB am Stativ in 3 m Höhe hat ihre Leistungsfähigkeit bewiesen. Der Contest hat Lust auf me(e/h)r gemacht! (Foto1) und (Foto2) 73, Gerhard, DL4TO

DL6WT: QSO Nr. 32 wurde irrtümlich doppelt vergeben.

DL7JOM: konnte nur ein paar Minuten teilnehmen, wie immer mit K3, 2m-Modul, PA und 7 Element X-Yagi 73 de Olaf, DL7JOM

DM2NL: Vielen Dank f?r die E-Mail,ich h?tte es diesmal vergessen!(Bin schwerbeh.)

F6KFH: Sehr viele stationnen haben mir antwort gegeben trotz bedingungen nicht so besonders gut! Danke an alle stationen 73 Michel f6hok

HB9CLN: Musste mal wieder zu Hause bleiben und konnte erst mit gut einer Stunde Verspätung beginnen. Auf nur 450m Meereshöhe und ca. 10km südlich des Juras mit Höhen bis fast 1000m gehts nicht so flott nach DL, trotzdem kam einiges ins Log, das ODX mit DL2YDS war harte Arbeit, und dies in der letzten Minute! Rig IC202, PA 500W (wieder repariert), 11el-Flexayagi 8m über Grund. Bis zum nächsten mal & beste 73

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 26.09.2015, 01.01.2016, 19.03.2016, 18.06.2016


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: manfred@dk7zh.de homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Die Original-Ausschreibung kann hier abgerufen werden

Folgende Freeware bzw. Shareware-Logprogramme können benutzt werden:
- Freeware HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcwukw
- Shareware UcxLog - Log and Contest Program http://www.ucxlog.org
- Freeware WinContest von DD3KU