AGCW-DL-VHF/UHF-Contest Juni 2011

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK9OY 5234 22 JO52CK 2 16 486
2 DF1DN/P 4548 24 JO41KL 2 15 343
3 DK5WO 3860 14 JO30AS 1 10 435
4 DK6HN 3410 21 JN48GU 1 9 575
5 DL5ARI 2826 17 JO50KM 2 11 421
6 DL1ASA/P 2622 23 JN49IS 2 10 352
7 DL4DCO 2198 14 JO31UO 1 10 386
8 DK1HW 1433 12 JO41PU 1 10 368
9 DF7IS 1014 10 JN49CB 1 5 422
10 DL5MEL/P 499 5 JN39NR 1 3 181
11 DM2NL 252 4 JO61UB 2 2 122
12 DK4CU 67 4 JO31UO 1 1 32
13 DL6AWJ 44 1 JO50UJ 1 1 44

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK0TR 12555 58 JO40QL 5 26 772
2 DL6WT 12249 52 JN39VV 2 21 601
3 DM5D 11847 45 JO61OC 7 26 799
4 DL6IAK 10005 41 JN49GB 2 20 551
5 DL2ZA 8841 36 JN59VL 3 20 523
6 DK5JM 8472 25 JO43QS 3 17 615
7 OK1OPT 7488 26 JN69NX 3 19 660
8 DL9CW 7035 32 JO61DE 4 21 444
9 DF2OK 4837 20 JO52GW 1 13 454
10 DL0DIX 4400 23 JO50WW 3 15 403
11 DL1AWM 4216 22 JO51CH 2 15 300
12 DL5DBT 4102 21 JO31TN 1 16 504
13 DL2DRG 3936 16 JO70JW 2 13 510
14 DF5RF 2918 22 JO40GD 2 11 397
15 DL4DG 1925 9 JO31PL 2 7 444
16 DL1GWW 1820 7 JN48QA 1 7 441
17 DL3IAS 1790 14 JN49EJ 1 7 492
18 DL3FDT 1712 20 JN49FO 2 9 249
19 DL1DXA 1596 6 JN58UH 3 6 632
20 DM1PIO 1516 8 JO72BM 1 7 528
21 DL6EK 1440 14 JN49CP 1 6 298
22 DL0HAM 1222 9 JO62SJ 2 7 319
23 DL2MEP/P 981 9 JO40GB 1 6 259
24 DJ5QE 935 8 JO31NN 1 5 338
25 DB1YV 800 6 JO31RS 1 5 340
26 DL0AD/P 567 6 JO30PQ 1 4 157
27 DJ5NN 26 1 JO61RG 1 1 26
28 DK9HF 20 1 JO53EG 1 1 20
29 DL1RIO 19 1 JN58SE 1 1 19

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2ARD/P 13569 59 JO60AR 7 28 774
2 DK0IZ 12874 35 JO43SX 4 23 686
3 DL2OM 9901 45 JO30SN 4 18 649
4 DF0UKW 8969 45 JN49HN 3 20 496
5 DK9HE 8330 29 JO53BI 2 19 547
6 OK1FPR 7538 20 JO80CE 4 15 620
7 DJ9MH 5963 31 JO50FA 3 18 444
8 DL3YEE 5633 27 JO42GE 2 14 403
9 9A2LX 5284 10 JN95LM 6 10 753
10 SP6ARE 5118 16 JO81IL 3 12 649
11 DL2LSM 5094 26 JO61GH 3 17 411
12 I4XCC 4685 7 JN63HW 2 7 798
13 DL6UHA 4200 17 JO71HR 3 15 546
14 DM2RN 4145 20 JO51UM 3 13 438
15 DL1BUG 3122 12 JO72AI 2 10 533
16 DG1FSK 2786 18 JO40DP 2 10 1121
17 DK9VZ 1909 16 JO40FD 1 8 351
18 DL7JOM 1340 7 JO62TF 2 6 460

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ3JO 988 5 JO30HI 1 5 368
2 DK5WO 647 2 JO30AS 1 2 412
3 DL1ASA/P 551 7 JN49IS 1 4 227
4 DL6EK 508 6 JN49CP 1 4 264
5 DF7IS 207 4 JN49CB 1 2 87
6 DK1HW 56 1 JO41PU 1 1 56

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2MEP/P 754 7 JO40GB 1 5 236
2 SP6ARE 379 1 JO81IL 1 1 379
3 DL1DXA 233 2 JN58UH 1 2 214

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL5YBZ/P 1769 10 JN48JV 1 5 567
2 DL3YEE 1484 7 JO42GE 1 6 314
3 DF0UKW 1116 10 JN49HN 1 6 292
4 DK0IZ 656 3 JO43SX 1 3 568


Checklog:

VHF-Logs: 60
UHF-Logs: 13


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DB1YV: War recht schwierig heute, nur zwei Stationen haben einen Ausschlag der S-Meternadel ausgelöst, Bedingungen müssen wohl nicht sehr gut gewesen sein und das noch für mich als CW-Anfänger.

DF2OK: Habe nur auf 2m teilgenommen. Die neuen Zeiten sind gut. Conds wechselhaft, viele verbrummte Signale. Arbeiten recht mühsam. Hier im Norden sind auch Stationen, hi. Wenig Krokodile dabei. Hat Spaß gemacht, danke fürs Ausrichten.

DG1FSK: Hat wieder viel Spaß gemacht.

DJ5QE: Auf 2 m legte ich eine gewitterbedingte Zwangspause ein. Auf 70 cm kam trotz Hören und Senden nichts ins Log!

DK0IZ: 2 m hat wieder viel Spass gemacht, trotz Regenschauern und viel Statik auf der Antenne. 70 cm war wie fast immer hier oben  ein Trauerspiel, nur eine Handvoll QSOs in einem ziemlich toten Band.

DK9VZ: Wollte nur von zu Hause ein paar Punkte verteilen ... 73 de Wolfgang DK9VZ

DL1ASA/P: Schlechtes Wetter und geringe Beteiligung auf 70cm, woran liegt das nur ?

DL1ASA/P: Bei sehr durchwachsenen Wetter, siehe Bilder (Bild1, Bild2, Bild3) hat es wieder Spass gemacht, teilweise sind die Signale sehr leise

DL1DXA: DL3MBJ gab mir statt der Leistungsklasse zunaechst den DOK T11. Nach Rueckfrage der Leistung teilte er pwr 10W mit, was ich dann in B umgewandelt habe. DL1RIO fuhr sein erstes (!) CW-QSO mit mir. Wir machten QRS und es dauerte entsprechend lange, ging aber ufb. Congrats an DL1RIO!

DL2OM: Nach den ersten 90 Minuten Betrieb zog es mich auf das 6-m-Band, das mich nicht mehr los ließ. Dem fiel auch der 70-cm-Teil zum Opfer. Die Highlights waren SP6ARE JO81IL und OK1FPR JO80CE.

DL2ZA: Hier ein Bild von meiner Station zum AGCW Kontest Juni 2011. In Forstsetzung meiner "Serie" - Platz ist in der kleinsten Hütte...

DL4DCO: Trotz QRN, Gewitter und Contestunterbrechung hat viel Spaß gemacht ! Hoffe beim nächsten mal auf bessere WX Bedingungen.

DL5ARI: Wieder mal ein schöner Contest! Schade, dass es nicht nach OK geklappt hat, um so mehr habe ich mich über SP mit ODX gefreut!! Wetter hätte allerdings besser sein können (9 Grad, starker Wind und Regen). AWDH!!!

DL5MEL/P: Ich war portabel QRV, beim Aufbau war es noch relativ schön, aber mit 7 Grad C. doch recht kühl. Dann kommt es von Westen ganz schwarz, zuerst fängt es zu graupeln an, dann zu regnen, eine Windböe bläst mir mein Logbuch weg und die Antenne fällt um. Der FT-817 wird auch nass, vom Display läuft das Wasser herunter, trotz diesem Sauwetter ist sogar CW Betrieb möglich, SSB wäre wegen dem Wind nicht möglich.

DL5YBZ/P: Endlich auch mal dazu gekommen, die neuen portabel freundlichen Contestzeiten auf 70cm zu nutzen, was aber auch nicht gegen Schauern der sehr nassen Art zu helfen scheint.. 20 min so richtig Wasser auf die Antenne bekommen, leider mit entsprechenden Prasselstörungen, so das das eine oder andere QSO mehr Nerven gekostet hat, als gewöhnlich. Condx schienen mir normal.. leider wie immer auf 70cm aber nicht wirklich zu testen, da einfach zu geringe Bandbelegung herschte. Der Haken an der neuen Contestzeit ist natürlich auch die reduzierte Contestdauer.. da ist man dann fast schon dazu gezwungen, die Antenne in die bekannten Hauptrichtungen zu drehen.. den Luxus 15 min mal in vermutete Stille Ecken zu drehen, kann man sich leider nicht mehr leisten..fraglos ist innerhalb der ersten 60 min der Löwenanteil an QSOs gemacht..aber ein wenig habe ich schon den Kampf gegen sich selbst in der 2. Stunde vermisst :)

DM1PIO: Ich hatte keine guten Bedingungen. Der Störnebel aus unserer lieben Hauptstadt war beträchtlich und in relativer Nähe zu meinem Standort hatte der Schäfer sein Weidegerät für die Schafe plaziert. Dennoch- mit 8 Qso dabei ....

SP6ARE: Poor condx. As usually.

SP6ARE: 70cm Band was empty!!!!

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 24.09.2011, 01.01.2012


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: manfred@dk7zh.de homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Die Original-Ausschreibung kann hier abgerufen werden

Folgende Freeware-Logprogramme können benutzt werden:
HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcwukw
UcxLog - Freeware Log and Contest Program http://www.ucxlog.org
WinContest http://www.dd3ku.de