AGCW-DL VHF/UHF-Contest Juni 2010

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ9IE/P 7592 33 JO50FU 3 25 442
2 DF7DJ 6109 28 JO31TO 2 16 628
3 DL8YE 4522 22 JO31MH 1 14 514
4 DL5ARI 3462 17 JO50KM 1 13 418
5 DL1ASA/P 2465 22 JN49IS 1 10 321
6 DL2FZN/P 1621 11 JN48PK 1 6 371
7 DL1AWM/P 1514 10 JO51BH 1 8 372
8 DF7IS 1440 8 JN49CB 1 8 332
9 DL6EK 1160 10 JN49CP 1 6 347
10 DL4FDI 667 8 JO40EB 1 5 184
11 DK1HW 404 3 JO42TG 1 2 181
12 DM2NL 289 2 JO61UB 2 2 214
13 DL3APZ 42 2 JO61DB 1 1 28

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL6WT 10600 47 JN39VV 3 20 601
2 DK0TR 10180 48 JO40QL 3 28 526
3 DL2YDS 8122 28 JO32VG 2 17 619
4 DL9CW 7126 30 JO61DE 2 19 391
5 DK5JM 6496 22 JO43QS 2 18 642
6 DL2DRG 5277 19 JO70IT 3 13 552
7 DL3EAZ/P 4012 24 JO30QR 1 14 517
8 DK9TF 3015 16 JO31NF 1 9 504
9 DF7GG 2918 12 JO63UU 3 8 493
10 DL3IAS 2154 16 JN49EJ 2 8 323
11 DL0HAM 1213 7 JO62SJ 2 7 487
12 DK4EF 1130 8 JN49KV 1 6 457
13 DL2MEP/P 1103 9 JO40GB 1 6 347
14 DD9WL 143 2 JN49EW 1 2 121
15 DJ5NN 81 1 JO61RG 1 1 81

OP an DK0TR = DK7CM, DL0HAM = DM2FDO

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK0IZ 9531 27 JO43SX 3 22 762
2 OK1FPR 7349 18 JO80CE 3 15 674
3 DL2CC 6698 26 JN48WM 2 17 585
4 DL5YM 6570 20 JO62XN 4 15 726
5 HB9CLN 5470 13 JN47CE 2 11 762
6 DF7TS 4695 24 JN48RN 1 10 429
7 DL6UHA 4609 16 JO71HR 3 13 546
8 DP4D 4437 20 JO41ES 1 14 453
9 DL2GAN 4005 17 JN59NK 3 14 516
10 DL1DTC 3874 17 JO42KA 2 13 540
11 DL4KUG 2781 10 JO64PB 3 9 480
12 SP6ARE 2598 10 JO81IL 2 9 618
13 DL7JOM 808 7 JO62TF 2 5 228

OP an DK0IZ = DL1AIW, DP4D = DL1OJ

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL1ASA/P 523 8 JN49IS 1 4 146
2 DL6EK 245 4 JN49CP 1 3 91

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DF7TS 370 3 JN48RN 1 2 168
2 DL2GAN 311 1 JN59NK 1 1 311
3 DL2MEP/P 133 4 JO40GB 1 2 52
4 DK4EF 33 2 JN49KV 1 2 19

VHF-Logs: 41
UHF-Logs: 6


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DF7DJ: Ich war QRV vom Conteststandort OV Bergkamen. Leider war funken in freier Natur nicht möglich. Station musste ins Auto verlegt werden.

DF7GG: RIG: FT-857D 50W, ANT: F9FT 11 El.

DJ9IE/P: Vom Kamm des Thüringer Waldes keine OK-Station gehört. War keine da, oder werde ich alt? Als kleine Entschädigung für ein bescheidenes ODX und den wohl der zentralen Lage entsprechenden niedrigen Schnitt gab es 25 Großfelder mit einer recht gleichmäßigen QSO-Verteilung. Die Sonne schien, der Wind hielt sich zurück, sodass etwas mehr Antenne als sonst aufgebaut werden konnte. Portabelfunk for ever!

DK0IZ OP: DL1AIW: Leider was hier oben nur eine mäßige Teilnehmerzahl auf 2 m zu arbeiten, trotz guter Bedingungen. Auf 70 cm war eine Stunde lang hier nur Rauschen zu vernehmen - kein QSO, ist schon verwunderlich. Waren alle am Fernseher wegen der Fussball-WM?

DL1ASA/P: Hallo, habe mal /p mitgemacht in der QRP-Klasse, es geht doch einiges, nach 2 Stunden aber war das Band wie tot, zum Schluß ging es dann noch mal. Hat viel Spass gemacht, Wetter hat sich auch gehalten.

DL2GAN: WX: sonnig; Contestteilnahme vom Home-qth. Hat wieder Spass gemacht! Dieses mal ist es mir gelungen, mal wieder aktiv mitzumachen im Contest. Ich war qrv von Home-qth, stadtzentrumsnah, Nürnberg. Leider habe ich im Bereich 280° bis 360° (also fast den gesamten Bereich West bis Nord) sehr starkes breitbandiges Rauschen aus der Nachbarschaft, bin in diesen Richtungen hörmässig so gut wie taub. Gut, daß die 10el-Antenne recht 'spitz' ist und somit wenigstens aus anderen Richtungen auch leise Signale gehört werden können... Freue mich schon auf den nächsten Contest!

DL2GAN: Sehr geringe Aktivität auf 70cm - dennoch war es schön, dabei gewesen zu sein!

DL2MEP/P: 107 m ueber NN, Antenne 14 m ueber Grund (Balkon) DK0IZ in JO43SX gehört und leider nicht mehr erreicht (qsb)

DL3EAZ/P: Trotz gemeldeter ES - Bedingungen, keine solchen DX-Stationen gehört.

DL3IAS: Diesmal hielt sich die QSO Anzahl im CW Kontest sehr in Grenzen, da laut DX-Cluster massives Sporadic E absehbar war. Leider aber nicht an meinen Standort :-( Außer einer 15 minütigen Öffnung zum Balkan mit 2 QSOs war die ganze Zeit überhaupt nichts mehr zu hören wärend in Gegend von meinem Zweitwohnsitz (Aschaffenburg) dicke Signale angesagt waren. Zum Ausgleich wurde dann später noch ein bisschen auf 6 Meter Betrieb gemacht, wo dann wirklich dicke Sporadic Signale zu hören waren. Ich hoffe im September dann wieder etwas mehr Muse für den AGCW-Contest zu haben. Die ES Saison ist dann zumindestens vorbei.

DL5ARI: Hat diesmal wieder richtig Spaß gemacht, wenn auch die Bedingungen alles andere als gut waren (entsprechend das Ergebnis …). Contest-QTH war diesmal besser gewählt und störungsfrei auf dem Simmersberg bei Schnett, dem Feldtagsquartier des OV X09.

HB9CLN: QTH mal wieder beim stillgelegten Mittelwellensender Beromünster auf 800m ü. Meer, einer meiner UKW-Standorte. Equipment wie immer IC202, PA mit 2xM67727 (100W), 7-el Yagi. WX nass und für die Jahreszeit kalt. Es kamen nur wenige QSO ins Log, da abgelenkt von den Vorgängen auf 100km Höhe und der daraus resultierenden Hektik im SSB-Teil des 2m-Bandes. ODX dort mit US8ZAL in kn66au (immerhin auch in CW, man bleibt sich treu).

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 25.09.2010, 01.01.2011


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: manfred@dk7zh.de homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Die Original-Ausschreibung kann hier abgerufen werden

Folgende Freeware-Logprogramme können benutzt werden:
HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcw
UcxLog - Freeware Log and Contest Program http://www.ucxlog.org
WinContest http://www.dd3ku.de