AGCW-DL VHF/UHF-Contest Januar 2009

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ9IE 8775 41 JO41KL 3 21 436
2 DK1BN 6192 36 JO40BP 3 18 480
3 DL6BF 5487 21 JO32QI 4 16 625
4 DF3OL 5164 22 JO52EJ 2 16 475
5 DF9QT 3349 18 JO30OR 3 12 428
6 DF3DJ 2974 15 JO41AK 1 11 470
7 DL4FDI 1771 14 JO40EB 1 6 357
8 DL0GER 1724 12 JN49CB 1 7 344
9 DL5YBZ 914 7 JN48LW 1 4 371
10 DH8BQA 614 7 JO30LX 1 3 216
11 DL2MEP 483 8 JN58TH 1 3 237
12 DK5CS 476 5 JO31GN 2 4 154
13 DL3APZ 414 10 JO61DB 2 5 134
14 DL4FO 330 5 JO40KD 1 2 91
15 DL4EAX 233 3 JO31IG 1 2 102
16 DK5RY 118 4 JN47TV 1 1 37

OP an DL0GER = DF7IS

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL6EK 262 4 JN49CP 1 3 138
2 DL4FDI 185 4 JO40EB 1 2 63
3 DK4AN 114 2 JO30TP 1 1 78
4 DL4FO 84 2 JO40KD 1 1 47
5 DK5RY 37 1 JN47TV 1 1 37

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL4YR 13347 50 JO31KS 5 23 756
2 DJ2FR 10569 38 JN58PK 4 17 636
3 DJ0SP 9884 38 JO32KB 4 19 585
4 DO5WD 7811 42 JO61DH 2 19 439
5 DL1NEO 7271 33 JN59KV 4 17 679
6 DL9CW 7149 36 JO61DE 3 20 689
7 DL3IAS 6453 32 JN49EJ 3 16 690
8 DF2OK 6434 30 JO52GW 2 18 508
9 DL2F 6029 39 JO40LN 2 15 428
10 DK9TF 5302 21 JO31NF 3 15 504
11 DL9SUB 4911 24 JO53RO 3 15 490
12 DJ4EJ 4709 18 JN48GC 2 13 628
13 DJ2AX 4351 31 JO50WW 2 15 373
14 OK1HX 4323 14 JO70ND 2 12 605
15 DL4LE 3930 19 JO54AB 2 12 658
16 DK4AN 3525 21 JO30TP 1 12 627
17 DK1GS 3167 12 JO54KH 1 10 541
18 DL0UI 2869 21 JO40DP 2 10 399
19 DJ4WT 2636 13 JN49EL 2 8 406
20 DK1KC 2425 15 JN58QH 3 10 445
21 DL6EK 2268 12 JN49CP 1 10 372
22 DH7AMF 2152 15 JO72AI 2 10 327
23 DL6ABB 2135 14 JO52GG 1 9 298
24 DL6RBH 1714 10 JN69EI 2 7 374
25 DO1AYJ 1453 10 JO50TV 2 8 379
26 DL1BUG 1267 10 JO72AI 1 6 449
27 DL1AH 1226 8 JO42TX 1 6 270
28 DL3ARM 1016 14 JO61CD 2 8 199
29 DL2VM 1008 15 JO61GK 2 6 181
30 DK4EF 907 7 JN49KV 1 5 269
31 IK2RMZ 884 2 JN45HT 2 2 572
32 DL9FCM 861 7 JN49HT 1 5 152
33 DF4ZL 540 6 JN49FX 1 3 268
34 DJ5QE 209 4 JO31NN 1 2 84

OP an DL0UI = DG1FSK
OP an DL2F = DL2FDL

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DO5WD 393 3 JO61DH 1 3 325
2 DL2F 304 3 JO40LN 1 3 166
3 DJ5QE 217 2 JO31NN 1 2 180
4 DL1AH 130 2 JO42TX 1 1 67
5 DL4CF 47 1 JO51TH 1 1 47
6 DL2VM 22 1 JO61GK 1 1 22

OP an DL2F = DL2FDL

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2ARD/P 23325 86 JO60AR 7 34 1118
2 OK1DOL 22856 74 JN69NX 9 33 726
3 DM4X 22339 71 JN58SP 8 29 951
4 DL2YDS 22058 75 JO32PC 6 29 688
5 DF7RG 15831 46 JN68GI 4 20 711
6 DF7DJ 13961 59 JO31TO 6 24 629
7 PA5WT 12245 37 JO22HG 5 19 711
8 DJ1YFK 9692 39 JO32OH 4 23 614
9 DM2RN 8986 44 JO51UM 3 20 346
10 DJ9MH 8948 42 JO50FA 3 19 398
11 DF6MU 8888 34 JN58WF 3 18 594
12 DL6UHA 7460 29 JO71HR 2 19 601
13 DL5YM 6917 29 JO62XN 2 14 630
14 DL4CF 6733 34 JO51TH 2 19 338
15 DL6UNF 6708 26 JO71IW 2 16 514
16 DL2ZA 6561 25 JN59VL 3 16 591
17 DL1RTL 6363 30 JO62PH 2 15 474
18 DK3UA 6011 20 JO64LF 1 14 653
19 DF7TS 5677 25 JN48RN 1 9 447
20 DF4OR 5356 32 JN49CD 6 15 510
21 DJ8EW 4746 22 JN58WH 3 13 586
22 DL4KUG 4723 14 JO64PB 2 13 637
23 I4XCC 4505 7 JN63GV 2 5 760
24 DL7YS 3710 11 JO62NM 2 10 579
25 DL1OJ 3432 15 JO42QI 1 10 440
26 DK9VZ 3352 22 JO40FD 2 11 357
27 DJ2IA 2395 15 JO61WN 1 10 484
28 DK3AX 1864 10 JN59DV 2 9 392
29 HB9CLN 1449 6 JN47BH 1 4 479
30 DL7JOM 1430 13 JO62TF 1 8 227
31 DL2HUM 948 11 JO61AG 2 7 327
32 DL8ZAJ 801 9 JO40KD 1 4 245

OP an DM4X = DK1MAX
Checklog: DF3XZ

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL8QS 3242 10 JO43KH 3 8 752
2 DJ6BS 1970 8 JO43JH 2 7 542
3 DK9TF 1830 8 JO31NF 2 6 552
4 DL7YS 451 2 JO62NM 1 2 436

VHF-Logs: 82
UHF-Logs: 15


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DF2OK: Dabei sein ist alles. Ging ganz gut, die conds wechselten. Interessante Signale. Hat nach langer Zeit wieder Spass gemacht. Danke an die Ausrichter, hny es gd dx.

DF3OL: mit meinem QRP-Signal habe ich wieder einige oms auf die Gehörprobe gestellt... Leider hatte ich einen 230V-Netzausfall. Bei den durchwachsenen conds ging es aber ganz gut.

DF7DJ: Das hat wieder Spass gemacht. Vor allem war auch G7RAU mit dabei.

DF9QT: Ich konnte in diesem Jahr erstmals am Neujahrskontest teilnehmen und war von der allgemeinen Aktivität angenehm überrascht. Eigenes CQ-Rufen in der QRP-Klasse war wie immer eher frustrierend, beim Anrufen der weiter entfernten Stationen war auf beiden Seiten oft sehr viel Geduld erforderlich. Herzlichen Dank an alle, die mich trotz meines schwachen Signals (ca. 50W ERP) aufnehmen konnten. Die vielen schmeichelhaften 599 Rapporte dürften allerdings etwas übertrieben sein ...

DH8BQA: Mitten in der Kölner City, umgeben von Mehrgeschossern, Quadschleife im Fenster Parterre und FT-817 mit 3 Watt HF ... ein Wunder, dass ich überhaupt QSOs fahren konnte, hi. Aber gemäß dem olympischen Gedanken: dabei sein ist alles ...

DJ2AX: RIG: IC821 PWR: 40 W ANT: HEXBEAM 10m über Grund :-(

DJ2IA: Auf 70cm einige gehört, aber keine Chance mit 50Watt

DJ9IE: Aus dem Wohnwagen ließ es sich trotz sehr winterlicher Verhältnisse recht komfortabel funken. Das dicke Ende kam beim Abbau. Die zusammengefrorenen Mastrohre mussten mit Handwärme aufgetaut werden. Im nächsten Winter geht der Campingfön der xyl mit auf den Berg.

DK4EF: Leider hatte ich heftiges QRN, so dass nur wenige QSOs gelangen und ich den Kontste abgebrochen habe. Aber nächstes Mal klappt es sicher besser!

DK5CS: Anbei mein spärliches Log für den gestrigen UKW-Contest. Leider hat der Betrieb vom Fielddayplatz nicht wie gewünscht funktioniert, nach Aufstellen und Anschließen von Funkgerät / Antenne wollte ich den Stromerzeuger anwerfen und musste leider feststellen, dass dieser die Temperaturen der letzten Wochen nicht vertragen hat. Ohne Generator kein Strom für Laptop zum Loggen und für den noch wichtigeren Heizstrahler ebenso nicht - bei unter 0 Grad kein Vergnügen... Also alles wieder zusammen gepackt und schnell nach Hause um dort wenigstens mit dem Rundstrahler teilzunehmen

DK5RY: Mehr war unten im Tal nicht drin.

DL0UI: Danke für den schönen Contest hat sehr viel Spaß gemacht auch als CW Newcomer.-) HNY 73 de Sven DG1FSK

DL2ZA: EDI File wurde von Hand erstellt Zu dem 2m Teil habe ich mich wegen eines Besuches bei einem guten Freund leider etwas verspätet. Mein Vorhaben, das Kontestjahr ordentlich zu beginnen muss daher auf den nächsten Kontest verschoben werden. Auch mein Vorhaben, wenigstens den 70 cm Teil voll mitzumachen scheiterte an der elektronischen Überwachung der Endstufe, die einen Sendebetrieb von einem SWR größer 4 nicht zuließ. Ursache war Raureif an der Antennenanlage. Die 20 Watt aus dem Treiber waren aber nicht ausreichend, auch nur eine Station zu erreichen. Obwohl einige Stationen mit guten Signalen gehört wurden, antwortete keine auf meine Anrufe. Besonders laut waren hier in JN59VL DL8QS und DJ6BS die ich zum Teil mit S9 aufnehmen konnte. 70 cm also ein totaler Ausfall. Es kommen ja noch weitere Gelegenheiten. Mit extra Post bekommst Du noch ein Bild das zeigt, warum nicht mehr ging. Es ist nicht immer einen Vorteil etwas erhöht zu wohnen. hi hi

DL3IAS: Hat wieder mal Spass gemacht auch wenns etwas kalt war im Shack unterm Dach. Das neue Steuergerät für meinen LT2S Transverter, ein Elecraft K3, hatte sich bei seinem ersten CW-Einsatz ausgezeichnet geschlagen.

DL4FO: QRP + schlechte Antenne ist einfach Mist - hat aber trotzdem Spaß gemacht. Beim nächsten Mal fahre ich aber auf einen Hügel und nehme eine gute Antenne mit !!

DL4LE: Schade, dass Schleswig-Holstein bei vielen nicht auf der Rechnung ist, gehoert aber noch zu Deutschland,hi.

DL4YR: Super Beteiligung und schöne Verbindungen wie immer am 01.01;-) Konnte viele englische Stationen arbeiten. Freu mich schon auf nächstes mal.

DL5YBZ: Eisregenwarnung und dichter Nebel bei -5c verderben leider jeden portabel Spaß, so blieb nur die Teilnahme mit Fensterquad und 5 Watt aus sehr bescheidener UKW Lage. Was auf 2m noch relativ unterhaltsam war, reichte auf 70cm nicht einmal zum hören eines einzigen Signals.. aber bei dem Wetter Nachts im Winter auf den Hügel raus ist einfach nicht zu verantworten.

DL6ABB: Yaesu FT290R+PA; Tonna F9FT, 10 Watt

DL6UHA: Auf 70 cm war nicht nur nichts , sondern gar nichts( außer Rauschen) zu hören!

DL7YS: Dank der brauchbaren Condx (wenigstens im westdeutschen Raum) scheint ja mächtig 'was los gewesen zu sein. Bei uns im Nordosten war es etwas ruhiger, aber deutlich mehr, als sonst zum HNY-VHF.

DL8QS: HNY ..aber was für miese condx! .. dachte ich - intensives Rufen und Suchen brachten dann doch noch erstaunliche Verbindungen - immer an der Grenze des Hörbaren und unter Aufwendung von viel Geduld ...! Hat Spaß gemacht - tnx!

HB9CLN: Für einmal wegen zuviel Schnee nur von zu Hause aus mitgemacht, also von Unterkulm, 15km südlich des Jura auf nur 450m über Meer, also alles andere als optimal gelegen. Für ein paar QSO hats trotzdem gereicht. DL2YDS lange zugehört und oft gerufen, leider aber nicht erhört worden. Equipment IC202, PA 100W mit 2x M67727, Vorverstärker mit CF300 und eine 11el-Flexa auf einem 8m-Mast vor dem Haus.

I4XCC: QRV only on the first hour of contest with condx not too good. Anyway it's always a pleasure to be QRV (also partially) in this contest.

IK2RMZ: Nur 2 QSOs, ich hätte doch den Rat mit dem Sked befolgen sollen. Wer Lust hat beim nächsten Mal sich ein paar Punkte aus JN45 zu holen darf gerne an meine qrz e-Adresse schreiben. Bin mal gespannt, ob jemand so 'unsportlich' ist, mir zu schreiben. Aber 3 Stunden herumsitzen für 2 QSOs ist auf Dauer kein Zustand.

PA5WT: Always nice in cw on the first of january on 2m in the AGCW-HNY. Even some activity in cw from England and France this time. Couldn't copy some (to) weak signals from DL but a next time, with better conditions, I hope to hear you all. 73, Kees

Andere Info's zum Contest im Forum unter: http://forum.agcw.org/index.php

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 21.03.2009, 20.06.2009, 26.09.2009


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of DIG 2993, AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: manfred@dk7zh.de / homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Logs können elektronisch und handschriftlich eingereicht werden. Alle Teilnehmer werden jedoch gebeten, ein elektronisches Log einzusenden (wenn möglich). Alle am Computer erstellten elektronischen Logs sollten als Datei, möglichst im EDI (REG1TEST) Format (Electronic Data Interchange - EDI File Format for Contests in IARU Region 1 above 30 MHz) eingesendet werden an:

erwünscht per e-mail an: vhf-uhf@agcw.de (Filename: rufzeichen.edi), keine anderen Daten-Files einschicken.

Bei Papier-Logs sollte ein Summary-Sheet (Anzahl QSO's, DXCC, WW-LOC, ODX egal in welcher Form) dem Log immer beigelegt werden und per Post an:

Manfred Busch, DK7ZH
Ebachstr. 13
D-35716 Dietzhölztal - Mandeln

Erfahrung beim Auswerten:
- Ca. 2/3 der Logs waren soweit in Ordnung, dass kaum Nacharbeiten erforderlich waren.
Die Nacharbeit entstand meistens dadurch, dass beim Erstellen der Exportdaten in einen EDI-File die geforderten Daten beim Abschlussfenster nicht, teilweise oder gar nicht richtig ausgefüllt wurden.
- Weitere Nacharbeiten waren bei ca. 10 % der Logs erforderlich, da ältere Versionen zum Einsatz kamen.
- Die 6 Papierlogs wurden neu erstellt und in einen EDI-File umgewandelt
- 15 Logs wurden von Hand erstellt bzw. umgewandelt in EDI-File, z.B. TXT --> EDI, EXCEL --> EDI

Zusammenfassung:
Es würde viel nutzen, wenn mit den aktuellen Versionen gearbeitet wird. Für die gebräuchlichsten Programme benötigt man nur ein kleines Update, beim ausgeben der EDI-Filedaten bitte immer alle geforderten Daten angeben. Hier biete ich meine Hilfestellung an.
Wichtig: Nach Möglichkeit nicht mit Logprogrammen arbeiten, die diesen Contest nicht unterstützen !!!

Vielen Dank an ALLE die ihr Log eingeschickt haben. Diesmal waren es erfreulicherweise fast 100 Logs...

Hier noch einmal die Auflistung der Standard Freeware-Logprogramme, die in der neuesten Version benutzt werden können:
HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcw
UcxLog - Freeware Log and Contest Program http://www.ucxlog.org (Bitte ab Version 6.26 benutzen)
WinContest http://www.dd3ku.de (Bitte ab Version 4.2.9 benutzen)