AGCW-DL VHF/UHF-Contest Juni 2004

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK9OY 3076 15 JO52CK 1 12 409
2 DL6EK 1933 14 JN49CP 2 7 539
3 DL5ARI/P 1559 8 JO61UC 2 7 447
4 DJ7ST 1549 7 JO52CD 1 5 302
5 DL3BCU 31 1 JO43BM 1 1 31

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL6EK 248 3 JN49CP 1 2 112

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL4YR 6962 27 JO31KS 4 16 755
2 DK0LT 6795 32 JO31KX 4 16 666
3 DL2VLA/P 6062 20 JO61TA 4 14 569
4 DL6IAK 5556 25 JN48EU 2 10 582
5 DF4AE 4898 19 JO61LC 4 14 586
6 DJ3XK 2072 7 JO30AN 1 7 436
7 DK4MT 1429 12 JO30NR 2 7 227
8 DL1AH 1243 4 JO42TX 1 4 366
9 DL1KSW 1077 7 JO30BV 1 5 234
10 DL2FCA 830 5 JO40VX 1 5 257
11 DH4FAH 627 6 JO40KC 1 6 209

OP an DK0LT = DJ0SP
Checklog: DD1IM, DK7ZH

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

kein Log eingegangen

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL6WT 12569 49 JN39VV 6 23 859
2 DL2OM 12337 52 JO30SN 7 25 805
3 DH3FAW 7638 38 JO40QL 4 19 638
4 DL2BWH 4733 15 JO62XR 2 11 582
5 DL1RTL 3331 13 JO62PH 2 9 468
6 OK1IAS 3041 10 JO60EB 3 9 552
7 DF3IS 1630 9 JN49KB 1 7 354

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2OM 1248 5 JO30SN 3 4 606

VHF-Logs: 23
UHF-Logs: 2


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DD1IM: Schade, daß auf UKW so wenig CW gemacht wird. Mein UKW-Contest-Debüt bescherte gerade mal 7 QSOs, davon 2 nicht einmal vollständig. Deshalb nur Checklog. Dennoch mni tns fer all es vy 73, gl es cwfe de Sascha DD1IM (DOK K27).

DH3FAW: Heute das erste Mal mit großer Leistung angetreten, aber auch gegen den Fußball und die Formel 1. Und dann war da noch das QRM vom Nachbar-OP, der 70cm Hessencontest mitgemacht hat. Ein schönes ODX mit S53VV. Musste dieses Mal auch gar nicht mehr so oft QRS geben. Bis zum nächsten Mal!

DH4FAH: Leider konnte ich nicht "voll" dabei sein. Die Beteiligung war aber wohl eh sehr gering. Fußball und Formel 1 waren wohl mit Schuld daran.

DJ7ST: 45 Min. vor Contestbeginn vom QRL zurück, des Wetter ermuntert zur improvisierten Balkon-Teilnahme. Also Antenneneinspeisung repariert und dann Wackelpartie beim Aufrichten am Geländer. Bereits nach einer Stunde ist das erreichbare Stationsangebot abgearbeitet. Mit Ausnahme des "Nachbarn" DK9OY sämtliche Gegenstationen zwischen 215 und 245 Grad und zwischen 223 und 302 km Entfernung, quasi "am Rhein entlang". Mit Ausnahme dieser langgezogenen Aktivitätsinsel im Suedwesten ansonsten "leeres Deutschland"? (DK7ZH gehört, angerufen, nicht gehört worden, sri )

DL1AH: Anlage bei mir wie immer FT-480R (15 Watt) und 10el. Yagi in 4m Höhe, fest nach Süden montiert. Die Entfernungen lassen sich sehen, aber die anderen Richtungen fehlen aber ja leider.

DL1KSW: Meine erste Teilnahme am AGCW-DL VHF/UHF Contest am 19.06.2004 war vom Verlauf und Ergebnis für mich ernüchternd. Lag es an den Gewittern? Lage es an der Formel 1? Lag es an dem Fußball, der EM? Die Beteiligung auf 2m war geringer, als erwartet, auf 70cm habe ich nur eine Station gehört, aber die mich nicht. Auf SSB und CW habe ich bei anderen Gelegenbheiten schon doppelte Entfernungen mit der gleichen Ausrüstung geschafft, daran kann es kaum gelegen haben. Aber nun werde ich (Dabei sein ist Alles) meine Ergebisse mitteilen.

DL2VLA/P: Vielen Dank für die E-Mail-Erinnerung. Das ist eine ufb Sache. Von der Temperatur her dachte ich es ist der Märzcontest, hi. AWDH zum September-Contest.

DL4YR: Dieses mal war es recht mühsam mit der Klasse B, aber immerhin 27 Verbindungen. Trotz Fußball-EM doch noch einige Stationen QRV. Als Entschädigung riefen mich OK1IAS und G4RRA an . Ich freue mich schon auf das nächste mal! Vielleicht dann auch bald auf 70cm QRV, die Antenne steht ja schon 1 Jahr

DL5ARI/P: Schöner Contest, auch wenn das Band in meiner "Zonenrandlage" und bei meiner rig nicht gerade brodelt. Vor allem gut, mal ein paar cw-stationen auf 2m zu erwischen!!

DL6EK: Ja mit 5 watt kommt man auf keinen grünen Zweig hi. Mit meinen CQ-Rufe kam keiner zurück, trotzdem war mein ODX 538 km mit OK1DOS.

DL6IAK: Trotz Fussballspiel (ich glaube man hat so oder so nichts verpasst hi) waren doch noch einige Stationen QRV.


Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 25.09.04, 01.01.05, 19.03.05, 18.06.05


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of DARC, DOK F23, DIG 2993, AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: dk7zh@darc.de / homepage: http://www.qsl.net/dk7zh

Logs bitte immer an folgende Adresse schicken:

Manfred Busch, DK7ZH
Carl-von-Ossietzky-Weg 6
D-63069 Offenbach am Main

oder per e-mail: vhf-uhf@agcw.de

Eine Bitte habe ich noch:

Ein Summary-Sheet (Anzahl QSO’s, DXCC, WW-LOC, ODX egal in welcher Form) bitte mit dem Log oder auf dem Log beilegen.

Bitte keine Logs per Packet !!! (nicht QRV)