AGCW-DL VHF/UHF-Contest März 2002


Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537

Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ2QV 2616 12 JO31PF 1 10 437
2 DL1ALF 1770 10 JO50RL 2 7 347
3 DK4CU 968 9 JO31UO 1 5 298

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ5QW 112 1 JO32SF 1 1 112
2 DL6EK 76 2 JN49CP 1 1 43

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL6WT 4575 22 JN39VV 2 14 482
2 DK3QZ/P 4400 25 JO31KP 2 12 465
3 DL6YEH 3915 19 JO32VA 2 14 481
4 DJ5QW 2467 14 JO32SF 1 8 396
5 DL6EK 2016 12 JN49CP 2 10 483
6 DH4SG 685 4 JN48UQ 1 4 260

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DG3LSM/P 1420 6 JO61EG 1 5 373

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2OM 22086 52 JO30SN 8 31 8009
2 DK0TU 7044 26 JO62PM 2 18 482
3 DA0MF 4866 18 JN47TU 2 9 481
4 DG3LSM/P 4614 22 JO61EG 2 13 383
5 DK1GS 1794 7 JO54KH 1 6 474

Checklog: DA0HEL, OP: DK7ZH
OP DA0MF: DL3OCH
OP DK0TU: DL7BPM

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DJ2QV 2111 9 JO31PF 2 8 554
2 DL2OM 1730 8 JO30SN 2 6 499
3 DK0TU 1661 5 JO62PM 1 4 454

OP DK0TU: DL7BPM

VHF-Logs: 14 UHF-Logs: 6


Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DJ2QV:Auf 2m war ich erst knapp 1,5h nach Contestbeginn qrv und habe mal spaßeshalber in Klasse A gefunkt. Auf 70cm dann mit voller Leistung, aber es war wenig los, und in der zweiten Stunde ist gar nichts mehr gelaufen....

DJ5QW:Leider war mal wieder nicht viel los, die Frühjahrsmüdigkeit kam mal wieder voll zum tragen.

DK0TU/DL7BPM:Diesmal eine durchaus akzeptable Aktivität im 2m-Teil des Contests. Allerdings im Nordosten Deutschlands kaum Stationen. Auch fast keine nicht-DLs. Im 70 cm-Teil dann wie gewohnt wenig los. Habe dann nach einer Stunde CQ abgebrochen.

DK3QZ/P:Ich bin extra zum /p Standort gefahren um den guten Standort zu nutzen ! Hab ein paar stn mehr arbeiten können wie vom eigenen qth...leider blieben die golf stn aus :-( Das wetter war ufb...und ich hatte auch wieder sehr viel Spaß dabei...bin auf jeden fall nächstes mal wieder dabei ..73 de Detlef

DL1ALF: Bedingungen waren in den ersten 2 Stunden miserabel, wurden später etwas besser. Wo waren nur die OK's geblieben ?

DL2OM: Nach den ersten 30 Kontestminuten war das Band "erschöpft". Um 20 UTC dann QRT.

DL6EK: Die Ausbeute war auf 70 cm mit nur zwei Watt mager. Gehört habe ich noch einige stn. Mit dem Contestprogramm QW4 hat das Aufspielen nicht geklappt sri. Aber was soll es. Wenn es nur Spaß macht mit meinen 78 !!!

DL6YEH: Erfahrungsgemäß wird unsere kleine Tochter (8 Monate) gegen Abend immer quengeliger, aber ich entschloss mich trotzdem, den Kontest anzufangen und möglichst die ganze Zeit dabei zu sein. Die letzte Stunde musste ich dann doch QRT machen, alles andere wäre gegenüber meiner Frau unfair gewesen, hi. Bedingungen waren normal, die Aktivität schien mir etwas größer als sonst. G4RRA aus IO81 schrieb mir noch im Convers, dass er mich ab und zu hört, aber es reichte nicht zu einem QSO.



Eine Bitte habe ich noch:

Ein Summary-Sheet (Anzahl QSO’s, DXCC, WW-LOC, ODX egal in welcher Form) bitte mit dem Log oder auf dem Log beilegen.


Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 15.06.02, 28.09.02, 01.01.03


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of DARC, DOK F23, DIG 2993, AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: dk7zh@agcw.de / homepage: http://www.qsl.net/dk7zh

Logs bitte immer an folgende Adresse schicken:

Manfred Busch, DK7ZH
Carl-von-Ossietzky-Weg 6
D-63069 Offenbach am Main

oder per e-mail: vhf-uhf@agcw.de