Spende

Betrag eingeben

Class VLP

Place Call QSOs Mpy Points
1 HB9AFH 35 20 1880

 

Class QRP

Place Call QSOs Mpy Points      Place Call QSOs Mpy Points
1 OK2BWJ 78 36 7560      21 DKØAG 18 11 517
2 DL6WT 81 35 7490      22 LY2LF 20 9 477
3 F6HJO 72 35 6755      23 OH7QR 19 9 441
4 IW3ILM 46 26 3094      24 EU1DZ 18 7 329
5 HA7UG 45 21 2478      25 F8BBL 20 5 285
6 OK1XGL 50 18 2196      26 DO1UZ 16 7 273
7 DL2ZA 38 20 2000      27 PAØATG 14 6 234
8 DK4CU 40 18 1908      28 UA4FCO 16 5 210
9 IK3JBP 38 16 1616      29 SP5FHF 11 6 180
10 ON3ND 37 16 1584      30 HB9DST 13 5 160
11 DF2HL/p 33 16 1360      31 RW3AI 9 5 110
12 UU7JF 37 11 1056      32 SP2GOW 10 3 81
13 OK2PWA 26 15 1020      33 RW3XS 6 3 42
14 E73TTT 28 13 1014      34 RA3BQ 4 4 40
15 DJ5QK 27 14 966      35 DL7AXM 6 2 36
16 DF3OL 26 11 792      36 EW2EG 6 2 30
17 DL9GTI 26 9 639      37 DL8HK 5 1 13
18 HA3OD 22 11 627      38 DL9HDA 1 1 3
19 DL7SAQ 23 10 550               
20 DJ1CT 23 8 522      Chklog: DK3UZ,DL1ANT,DL7JOM,EA2AFS



Class MP

Place Call QSOs Mpy Points      Place Call QSOs Mpy Points
1 OM7DX 103 46 9476      7 YL2TD 43 22 1892
2 DJ3XK 84 37 6216      8 LY5W 44 17 1496
3 OK1HX 85 33 5610      9 HB9RE 26 17 884
4 YU1UN 68 38 5168      10 HB9BQB 28 14 812
5 DL2FCA 70 26 3500      11 EU6AA 12 4 96
6 SP9DUX 50 26 2496      Checklog: DL1HAA



Class QRO

Place Call QSOs Mpy Points      Place Call QSOs Mpy Points
1 DJ7A 56 23 2300      3 DL1AKU 13 5 120
2 DL2AXM 29 16 896      4 RU3SE 1 1 2




DF2HL/p:
QTH Olpenitz (QSO #1-7), Kappeln (QSO #8-13), Gelting (QSO #14-18) und Flensburg (QSO #19-33).
---

DJ1CT:
Ich hatte den Eindruck, daß zeitgleich ein zweiter Contest stattfand. Hierbei habe ich als CW-Newcomer wg. "unsauberer" Anrufe (vorgegeben: CQ QRP TEST) viele CQ-Rufer nicht arbeiten können. Fazit: Stressig - aber hoher Spaßfaktor!
---

DJ5QK:
40m conds schlecht, 80m gut. 2 Conteste (WSEM & BERU) "nebenher" sind belastend.
---

DL1HAA:
Für mich ist dieser Contest recht unbefriedigend gewesen. In 6 Stunden nur 45 QSOs, dafür war der Zeitraum zu lang - oder die Condx zu schlecht. Auf den in Frage kommenden Bändern waren noch zu viele andere Conteste, die mit hoher Sendeleistung gefahren wurden.
---

DL2ZA:
Ich habe die Ausgangsleistung meines TS-850 soweit reduziert, damit ich in der Klasse QRP teilnehmen konnte. Erstaunlich ist es allerdings, welche QSO-Anzahl damit zu erreichen war. Was mich auch noch gewundert hat, daß QRP-Stationen zum Teil mit S9 ankamen und andere nahezu nicht zu lesen waren. Anscheinend ist hier neben der Sendeleistung auch die Antenne besonders wichtig. Aber das ist ja eh längst bekannt. Schon der alte Schultheiss wußte: Eine gute Antenne ist der beste HF Verstärker.
---

DL7AXM:
Bei schlechten Antennenbedingungen bringt QRP leider keinen Spaß.
---

DL8HK:
Leider ließ mir mein QRL kaum Zeit für den Kontest. Daher nur magere 5 QSO. Hat trotzdem Spaß gemacht.
---

DL9HDA:
Nur ein QSO. Die drei Punkte reichen sicher für den letzten Platz.
---

EU6AA:
I used homemade Transceiver in contest. PA: GU-19
---

HA7UG:
Enjoyed very much - except 20m, where hoped for some easy/fast QSO, but nobody there - except a few US 2xQRP for ARCI QRP GRID SPRINT. So I had a late start on 40 and 80m. Thanks to everybody - CU next year.
---

HB9RE:
Indoor-Dipol für 80m, 80cm lange Microvert für 40m.
---

OH7QR:
Die Sonnenflecken lassen noch immer auf sich warten. Nur 1 QSO auf 20m. ---

ON3ND:
A very exciting competition but I found the activity rather low. Thanks to all entrants.
---

PA0ATG:
Not so many AGCW-members. Bad condx but enough stations to make the contest nice for the short time I could join. Cu next year.
---

SP5FHF:
My first international contest.
---